2018-08-18_Rhythmologie_im_Fokus_460x337.jpg

Veranstaltung

19.09.2018

Rhythmologie im Fokus

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Die Zertifizierung dieser Fortbildungsveranstaltung ist bei der Ärztekammer Berlin beantragt und ist voraussichtlich mit 3 Punkten anrechenbar.

2018-08-18_Rhythmologie_im_Fokus_200x200.jpg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Wir laden Sie herzlich zu unserer rhythmologischen Mittwochabendveranstaltung „Rhythmologie im Fokus“ im Gutshaus Steglitz ein.

Für diese Veranstaltungen wenden wir uns Patien-tengruppen zu, die besonders häufig wegen Herz-rhythmusstörungen behandelt werden müssen, deren Behandlung aber eine besondere Herausfor-derung darstellt.

Wir werden diese in drei Schwerpunktvorträgen (“Vorhofflimmern bei Patienten mit Übergewicht“,
“Device Therapie bei älteren Patienten mit und ohne Herzinsuffizienz“ und “Der rhythmologische Patient mit schwerer Niereninsuffizienz“) zusam-menfassen. Die praxisrelevanten Schlussfolgerungen diskutieren wir gerne mit Ihnen.

Nähere Informationen finden Sie im Flyer.

 

 

Organisatorisches

Referenten:

Dr. med. Martin Huemer
Leiter Rhythmologie

Dr. med. Philipp Attanasio
Stellv. Leiter Rhythmologie (SP Ablationen)

Dr. med. Patrick Nagel
Stellv. Leiter Rhythmologie (SP Devices)

Dr. med. Sebastian Biewener
Assistenzarzt Rhythmologie

Externer Referent:
Dr. med. Alexander Reshetnik
Oberarzt, Medizinische Klinik für Nephrologie und
Endokrinologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin

Veranstalter:

IMP - Individual Med Publishing
Geschäftsführung: Ch. Konopka
Neubrücker Str. 69, 13465 Berlin
Tel.: 030 406 37 347
Fax: 030/406 37 348
www.individual-med-publishing.de

Zeit:

Mittwoch, 19. September 2018
18:00 - 20:30 Uhr

Ort:

Gutshaus Steglitz
Schloßstr. 48, 12165 Berlin

Downloads

Kontakt

Rückantwort bitte an
IMP – Individual Med Publishing
Tel.: 030 406 37 347
Fax: 030/406 37 348
veranstaltungen(at)individual-med-publishing.de

Zurück zur Übersicht