Veranstaltung

25.09.2017

Einladung zur Eröffnung des hochsensitiven Magnetokardiographie-Diagnostiksystems

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Ausschließlich für Fachpublikum

Vorstellung und Präsentation des neuen hochsensitiven Magnetokardiographie-Systems in der Klinik für Kardiologie am Campus Benjamin Franklin

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Interessierte!
Wir freuen uns, dass das hochsensitive Magnetokardiographie-System jetzt in der CharitéCampus Benjamin Franklin installiert werden konnte.

Die MKG-Untersuchung ist eine berührungs- und strahlungsfreie, nicht-invasive Methode zur Erfassung der elektromagnetischen Aktivität des Herzens und bietet neue hochinteressante Möglichkeiten für die Beurteilung der Herzdurchblutung von Patient*innen mit koronarer Herzkrankheit und zur Beurteilung bei Patient*innen mit Herzrhythmusstörungen. Eine komplette MKG-Untersuchung einschließlich ergometrischer Stufenbelastung dauert weniger als 15 Minuten. Sehr gerne möchten wir Sie über dieses neue Verfahren der Herzdiagnostik für Patient*innen informieren.

Im Anschluss erwartet Sie eine Führung mit Präsentation des neuen hochsensitiven Diagnostiksystems.

Organisatorisches

Referenten:

Mit folgenden Kurzvorträgen:
„Perspektive zur innovativen Versorgung der koronaren Herzkrankheit“
Klinikdirektor Univ.-Prof. Dr. med. Ulf Landmesser

„Neue Möglichkeiten des hochsensitiven MKG-Systems“
Projektleiter Prof. (ROK) Priv.-Doz. Dr. med. Jai-Wun Park

Veranstalter:

Medizinische Klinik für Kardiologie
CharitéCentrum 11

Zeit:

16:00–17:00 Uhr

Ort:

Charité CBF | 1. OG | Raum 1358 (Großer Konferenzraum)

Downloads

Kontakt

Klinik für Kardiologie
CharitéCentrum für Herz-, Kreislauf- und Gefäßmedizin
Campus Benjamin Franklin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin
Tel.: ++49 30 / 450 513 725

Zurück zur Übersicht