Portrait_Skurk-279.jpg

PD Dr. med. Carsten Skurk

Stellv. Klinikdirektor / Leiter Intensivmedizin

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf PD Dr. med. Carsten Skurk

• Facharzt für Innere Medizin mit den Zusatzbezeichnungen  "Notfallmedizin" und "Intensivmedizin".
• Facharzt für Kardiologie mit der Zusatzqualifikation "Interventionelle Kardiologie".
• Studium der Humanmedizin an der Humboldt Universität Berlin, der Tufts-University Boston, MA und der Cornell-University- Weill Medical Center, New York, NY.
• Promotionsarbeit an der Thomas Jefferson University Philadelphia, PA (Department of Physiology, Prof. Lefer) und der Freien Universität Berlin (Medizinische Klinik II, Prof. Schultheiss)
• Weiterbildung an der Charité Universitätsmedizin Berlin (CVK, Prof. Dietz; CBF, Prof. Schultheiss)
• Forschungsaufenthalt an der Tufts-University sowie Boston University, Boston, MA, 2001-2005 (Whitaker Cardiovascular Institute, Molecular Cardiology, Prof. K. Walsh)
• wissenschaftliche Schwerpunkte: experimentell: kardiales Remodeling und kardiale Immunregulation (DFG SK176/2-1, DFG SFB TR 19/TP B7, DFG SK176/3-1), klinisch: PI klinische Studien interventionelle Kardiologie (Embrace, Master II, Culprit-Shock, Triage, Desolve).
• klinische Schwerpunkte: Interventionelle Kardiologie, kardiovaskuläre Akut,- Notfall-und Intensivmedizin, interventioneller Vorhofohrverschluss, kardiogener Schock/perkutane Unterstützungssysteme.
• Auszeichnungen: DAAD- Promotionsstipendium, Best Poster Award/Moderated Poster Award European Society of Cardiology (ESC) 2011, Dreiländertreffen Herzinsuffizienz 2013, American College of Cardiology (ACC) 2015, Best Poster ESC 2016 Rom
• seit 2011 Oberarzt der Klinik
• seit 2013 Leiter Intensivmedizin


Links

Publikationen



Vernetzung