Dr. med. David D. Hardung

Leiter Angiologie

Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin Berlin

Sie befinden sich hier:

Inhaltsübersicht

Lebenslauf Dr. med. David D. Hardung

•Facharzt für Innere Medizin, Angiologie und Kardiologie
•Zusatzqualifikation Interventionelle Therapie der Arteriellen Gefäßerkrankungen (DGK, DGA)
•Zusatzqualifikation Kardiale Kernspintomographie Level III (DGK, ESC)
•Qualifikation zur fachgebundenen genetischen Beratung gemäß § 7 Abs 3 GenDG
•Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Auslandsaufenthalte in Genf, Schweiz und Houston, USA
•Promotion bei Prof. Dr. H. Omran, Universitätsklinikum Bonn, Medizinische Klinik II - Kardiologie
•Weiterbildung Innere Medizin und Kardiologie bei Prof. Dr. H. Omran, Bonn
•Weiterbildung Innere Medizin und Angiologie bei Prof. Dr. K.-L. Schulte, Berlin
•2013-2016 Oberarzt der Abteilung für Angiologie des Gefäßzentrums Berlin, Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
•Seit 2017 Oberarzt der Klinik für Kardiologie, Campus Benjamin Franklin, CharitéUniversitätsmedizin Berlin
•Klinische und wissenschaftliche Schwerpunkte: Diagnostik und Therapie der venösen Thromboembolie, Nichtinvasive Diagnostik der pAVK, Interventionelle Therapie der Arteriellen Gefäßerkrankungen, Medikamentenbeschichtete Ballonkatheter in der pAVK-Therapie.


Links

Publikationen



Vernetzung