Aktuelles

29.11.2017

„Herzschwäche – Modernes Management einer Volkskrankheit“

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Großes Besucherinteresse am Charité - Campus Benjamin Franklin (CBF) im Rahmen der Informationsveranstaltung zu den Herzwochen 2017 der Deutschen Herzstiftung

„Herzschwäche – Modernes Management einer Volkskrankheit“ lautete das Motto der bundesweiten Aktionswochen der Deutschen Herzstiftung im Jahr 2017.

Dies nahmen die Herzspezialisten der Klinik für Kardiologie am Campus Benjamin Franklin (CBF) am 29. November 2017 zum Anlass, die rund 350 Patientinnen und Patienten, Angehörige sowie Interessierte umfassend über die Erkennung und Behandlung von Herzschwäche zu informieren. Hierbei stellten die referierenden Ärztinnen und Ärzte im bis zum letzten Platz gefüllten Hörsaal West am CBF nicht nur neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zu modernen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten vor, sondern die Zuhörer hatten – unter der Moderation von Klinikdirektor Prof. Ulf Landmesser – auch die Möglichkeit konkrete Fragen zur Herzmedizin zu stellen, wovon umfangreich Gebrauch gemacht wurde.

Ein weiterer inhaltlicher Schwerpunkt war das Thema Sport bei Herzschwäche, zu welchem PD Dr. Dimeo vom Sport-Gesundheitspark Berlin e.V. referierte. Abschließend wurde das sich gerade im Aufbau befindliche Herzinsuffizienz-Netzwerk Berlin-Südwest – Brandenburg vorgestellt. Hierbei werden Patientinnen und Patienten mit chronischer Herzschwäche gemeinsam mit niedergelassenen kardiologischen Schwerpunktpraxen und Hausärzten der Region umfassend betreut und erhalten in kostenfreien Schulungsangeboten wertvolle Informationen zum Umgang mit ihrer Erkrankung im Alltag.

Im Anschluss an die Vorträge nutzten viele Interessierte die Gelegenheit ihr ganz persönliches Risikoprofil anhand eines Herz-Kreislauf-Risikofaktoren-Checks durch Assistenzärzte der Klinik ermitteln zu lassen und auch an den Trainingsstationen die Herz-Lungen-Wiederbelebung am Reanimationsmodell zu trainieren.

Referenten:

- Univ.-Prof. Dr. Ulf Landmesser
Direktor der Medizinischen
Klinik für Kardiologie

- Dr. Patrick Oliver Nagel
Oberarzt und stellvertretender Leiter der
Rhythmologie der Medizinischen Klinik
für Kardiologie

- PD Dr. Fernando C. Dimeo
Ärztlicher Leiter des Zentrums
für Sportmedizin Berlin des
Sport-Gesundheitsparks Berlin e.V.

- Dr. Verena Tscholl
Oberärztin und Teilbereichsleiterin der
Rhythmologie der Medizinischen Klinik
für Kardiologie

- PD Dr. David Manuel Leistner
Oberarzt und Leiter des Klinischen
Studienzentrums der Medizinischen Klinik
für Kardiologie

- PD Dr. Andreas Morguet
Oberarzt und Leiter der Ambulanzen
der Medizinischen Klinik für Kardiologie

Downloads

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Ulf Landmesser
Klinikdirektor / BIH-Professor für Kardiologie
CharitéUniversitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin



Zurück zur Übersicht