Metanavigation:

Hier finden Sie den Zugang zur Notfallseite, Kontaktinformationen, Barrierefreiheits-Einstellungen, die Sprachwahl und die Suchfunktion.

Navigation öffnen

Aktuelles

20.04.2021

Großer Erfolg für den wissenschaftlichen Nachwuchs der Klinik

Zurück zur Übersicht

Sie befinden sich hier:

Im Rahmen der 87. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) im April 2021 wurden gleich mehrere Preise an erfolgreiche Nachwuchsforscher aus der Klinik für Kardiologie am Charité Campus Benjamin Franklin (CBF) vergeben. 
 

  • Frau Friedericke Zimmermann (Foto Oben) aus der Arbeitsgruppe „Darm-Mikrobiom und kardiovaskuläre Erkrankungen“ mit einem Beitrag zur Regulation des Cholesterinstoffwechsels durch das Darm-Mikrobiom einen der DGK-Abstraktpreise für klinische Lipidforschung 2021 erlangen. 
  • Dr. Julian Friebel (Foto Mitte) wurde einer der Publikationspreise der DGK-AG „Chronische Herzinsuffizienz“ verliehen. Dr. Friebel ist Mitglied der AG „Thrombose- und Hämostaseforschung“ und erforscht den „Protease-activated receptor 2“. 
  • Schließlich konnte Imke Würdemann (Foto Unten) aus der AG „Interventionelle Koronartherapie“ gleich zwei Preise erlangen: Neben dem „Young Investigator Award für Koronare Herzerkrankung“ bei dem sie den 1. Preis an die Charité holen konnte, erreichte Sie im renommierten “Hans-Blömer-Young Investigator Award für Klinische Herz- Kreislaufforschung“ den 2. Preis.

Klinikdirektor Prof. Ulf Landmesser und das gesamte Klinikteam gratulieren den Preisträgerinnen und Preisträgern herzlich. „Dies ist ein schöner Erfolg für die wissenschaftliche Nachwuchsförderung an unserer Klinik“, so Klinikleiter Prof. Dr. med Ulf Landmesser.

Kontakt

Univ.-Prof. Dr. Ulf Landmesser
Klinikdirektor / BIH-Professor für Kardiologie
Charité – Universitätsmedizin Berlin
Hindenburgdamm 30
12200 Berlin



Zurück zur Übersicht