Hypertonieambulanz (Spezialambulanz für Bluthochdruckerkrankungen)

Etwa jeder vierte Erwachsene leidet an Bluthochdruck. Doch die Erkrankung bleibt oft unerkannt und somit unbehandelt. Dies hat schwerwiegende Folgen, wie etwa ein erhöhtes Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko, die Folgen des Bluthochdrucks stellen die weltweit führende Todesursache dar. Eine optimale Einstellung des Blutdrucks ist Voraussetzung für ein gesundes Altern.

Sie befinden sich hier:

Individuelle Behandlung und Beratung

In unserer Spezialambulanz widmen wir uns einerseits Patientinnen und Patienten mit bereits bekanntem Bluthochdruck, andererseits aber auch denjenigen unter Ihnen, bei denen das frühzeitige Erkennen und Behandeln einer solchen Erkrankung besonders wichtige Bedeutung hat (wie etwa Patientinnen und Patienten mit anderen Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen). Neben der Abklärung und Behandlung möglicher Ursachen des Bluthochdrucks erfolgt eine individuelle Beratung hinsichtlich notwendiger nicht-medikamentöser Maßnahmen. Falls notwendig, wird auch eine individuelle medikamentöse Therapie eingeleitet bzw. optimiert und überwacht. Zusätzlich können wir Sie hinsichtlich neuerer Behandlungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel der Verödung von Nervenfasern in der Gefäßwand der Nierenarterien (renale Denervierung) oder der Implantation eines Blutdruck-Schrittmachers (Barorezeptorstimulation), beraten.