AG Dörner

Sie befinden sich hier:

Kardioprotektive Effekte eines beschleunigten mitochondrialen ATP/ADP Transfers

Mitochondriale Dysfunktion und unzureichende Energieversorgung tragen maßgeblich zur Pathophysiologie einer Herzerkrankung bei. Wir untersuchen, wie sich eine Stabilisierung des mitochondrialen Energietransfers durch den ATP/ADP Carrier auf die intrazellulären Prozesse auswirkt und kardioprotektiv wirksam ist.

Grants

  • 2004-2014 Bonusförderung der Charité´-Universitätsmedizin Berlin
  • 3/2006-8/2008 Promotionsstipendium für Frau Linda Ebermann, Freie Universität Berlin
  • 1/2008-6/2008 DFG-Projekt DO 783/2-1
  • 7/2008-7/2012 Teilprojekt C7 des SFB Transregios 19, DFG
  • 2009-2012 DFG-Projekt FE 785/2-1